Naturschutzgebiet Neeracherried

Naturkundliche Streifzüge: Grossartige Vogelwelt, Kleinlebewesen, Flora

Heure

08:15 - 18:00

Lieu de l'événement

Neeracherried

Lieu de rendez-vous

Bahnhof Thun bei den Billet Automaten um 7.45 Uhr oder im Besucherzentrum Neeracherried, 11.00 Uhr.

Das Neeracherried ist eines der letzten grossen Flachmoore der Schweiz. Es bietet Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen. Im Ried brüten beispielsweise Kiebitz, Eisvogel und Lachmöwe.

Beobachtungshütte
Image : Dominique Wirz 2009, BirdLife-Naturzentrum Neeracherried.

Leitung: Daniela Rüegsegger vom dortigen BirdLife-Naturzentrum.

Das Neeracherried (nicht weit von Kloten) ist eines der letzten grossen Flachmoore der Schweiz. Es bietet Lebensraum für unzählige Tiere und Pflanzen. Im Ried brüten beispielsweise Kiebitz, Eisvogel und Lachmöwe, aber auch Zugvögel machen hier gerne einen Zwischenstopp auf ihrer Reise.

Vom Besucherzentrum aus führt ein Holzsteg zum Naturpfad und zu den beiden Beobachtungshütten. Aus diesen lassen sich vor allem Vögel ganz aus der Nähe beobachten, ohne sie zu stören. Am Vormittag beobachten wir die Vogelwelt und nach dem Picknick fassen wir Netzchen und lernen Kleinlebewesen im Wasser kennen.

Ablauf:

  • 11.00 Uhr bis 12.30, ornithologische Exkursion
  • 12.30 bis 13.30 Mittagspause mit Picknick
  • 13.30 bis 14.30 Kleinlebewesen im Ried
  • Ab 14.30 bis Individuelle Aktivitäten, Besichtigung der Dauer- und Sonderausstellung im Zentrum oder eigene Beobachtungen von den Plattformen aus.

Anreise: Thun ab: 8.04 Uhr (ein Zug früher wegen Bauarbeiten auf der Strecke), via Zürich, Niederglatt, Riedt b. Neerach, Riedacher

Rückreise: Riedt b. Neerach, Riedacher ab: 15.32 Uhr, Thun an: 17.52 Uhr, via Flughafen Kloten

Maximalzahl: 25, Minimalzahl: 5, Anmeldeinformation beachten.

Kiebitz
KiebitzImage : BirdLife-Naturzentrum Neeracherried

Convient aux

Age:
  • 6-10
  • 10-14
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+
  • Famille

Activité

Contenu: simple

Interactivité: actif/passif

Dedans/dehors: à l'extérieur

Catégories

Contact

Hans M. Ott
Untere Wart 24
3600 Thoune

+41 79 266 98 67
E-mail

Inscription à l'excursion
Anmeldung bei Hans M. Ott (siehe Kontakt) bis: 30.04.2018

Transport auf eigene Kosten, Billette bitte selber organisieren. Die Entschädigung der Exkursionsleiter und den Eintritt ins Naturzentrum übernimmt die NGT.
Feldstecher/Fernrohr mitnehmen! Gute, warme, dem Wetter angepasste Kleidung, Exkursion findet bei jedem Wetter statt.
Langues : Allemand
Exigences météo ? Non
Coût ? Non