Aspekte der Stilllegung des Kernkraftwerks Mühleberg

Heure

20:00 - 21:30

Lieu de l'événement

Tertianum, Göttibachweg 2, 3600 Thun

Die BKW hat im Oktober 2013 beschlossen, das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) 2019 ausser Betrieb zu nehmen. Mit dem KKM wird zum ersten Mal ein kommerziell betriebenes Kernkraftwerk in der Schweiz stillgelegt. Wie der laufende Betrieb, wird auch die Stilllegung des KKM und die Entsorgung der Abfälle unter Einhaltung sämtlicher Schutzziele durchgeführt.

Energie und Technologie (Symbolbild)
Image : Christoph Ritz

Vortrag von Dr. A. von Gunten, Physiker, Senior Consultant, Mitglied der Kraftwerksleitung KKM.

Im Vortrag wird kurz auf den rechtlichen Rahmen und die Herausforderungen eingegangen welche mit dem Übergang vom Kraftwerksbetrieb zur Stilllegung einhergehen. Anschliessend wird der vorgesehene Rückbau des heute sicher und umweltfreundlich funktionierenden KKM bis zu einer neuen Nutzung des Standortes in groben Zügen beschrieben. Dieser Prozess der Stilllegung wird rund 15 Jahre dauern.

Mit dem KKM wird zum ersten Mal ein kommerziell betriebenes Kernkraftwerk in der Schweiz stillgelegt. Im Ausland gibt es jedoch bereits umfassende Erfahrungen mit dem Rückbau von Kernkraftwerken. Auf diesen Erfahrungen wird aufgebaut. Die technischen Herausforderungen sind bekannt, und daher ist die BKW zuversichtlich, den nuklearen Teil des Rückbaus bereits 2030 abschliessen zu können. Die Stilllegung des KKM wird hinsichtlich Qualität, Zeitdauer und Kosten optimal geplant und durchgeführt. Die Aufsichtsbehörde ENSI wird überdies den Prozess des KKM überwachen.

Convient aux

Age:
  • 14-18
  • 18+
  • Groupe
  • Mobilité réduite

Activité

Contenu: moyen

Interactivité: passif

Dedans/dehors: à l'intérieur

Catégories

Contact

Regula Hänni
New York Weg 3
3638 Blumenstein

+41 33 356 32 18
E-mail

Langues : Allemand
Exigences météo ? Non
Coût ? Non