Publications

Les publications de la SCNAT et de son réseau offrent des connaissances d’orientation sur des sujets pertinents pour la société et la politique scientifique. Elles fournissent des connaissances préparées de manière compréhensible à partir de la recherche et des informations sur l’état actuel des connaissances. Les publications de la SCNAT sont librement accessibles et gratuites.

Publications de la SCNAT

Swiss Academies Factsheet

Swiss Academies Factsheets

Sur des sujets politiquement pertinents, des fiches d'information donnent un aperçu des principaux enseignements scientifiques.
Swiss Academies Communication

Swiss Academies Communications

La publication comprend des thèse, des documents de travail, des plaidoiries ou des recommandations pour des spécialistes.
Swiss Academies Report

Swiss Academies Reports

Des rapports de synthèse sur des sujets d'importance pour la politique sociale ou scientifique sur l'état des connaissances actuelles.
Prise de position

Prises de position

Les prises de position fournit des évaluations et des recommandations sur les transactions politiques du point de vue de la science.
ProClim Flash Teaser

ProClim Flash

Le magazine livre des informations factuelles, authentiques et actuelles du climat et du changement climatique (en allemand).
Hotspot Teaser

Hotspot

Le bulletin d'information sur la Biodiversité est consacrée aux thèmes actuels dont les chercheurs et praticiens éclairent différents aspects.
Titelseite Cratschla 2/14

Cratschla

Die Nationalparkzeitschrift Cratschla informiert zweimal jährlich über die wichtigsten Entwicklungen im grössten Naturreservat der Schweiz.

Publications des organisations membres

vignette GeoAgenda 2019/3

GeoAgenda

Le GeoAgenda est la feuille d'avis de l'Association Suisse de Géographie. Il informe des activités des sociétés spécialisées, des instituts de géographie, des institutions dont l'ASG est membre et des institutions liées à la géographie.
ANG Fokus 2/2020

ANG Fokus

Der Fokus ist das Vereinsheft der ANG. In diesem wird über aktuelle Tätigkeiten, Vorträge, Exkursionen und Projekte der ANG informiert, sowie über aktuelle und spannenden naturwissenschaftliche Sachverhalte.
Entomo Helvetica 2018/11: Titelseite

Entomo Helvetica

Entomo Helvetica est née en 2008 de la mise en commun des ressources financières et scientifiques de trois revues entomologiques locales suisses: Mitteilungen der Entomologischen Gesellschaft Basel (1951-2008), Entomologische Berichte Luzern (1979-2007) et Bulletin romand d’Entomologie (1981-2008).
Teaser Cryptogamica Helvetica 22

Cryptogamica Helvetica

Cryptogamica Helvetica publishes original monographic studies on floristics, ecology, and systematics of cryptogams with a geographical link to Switzerland. Descriptive and experimental studies are both welcome. Since 2016 (Volume 22) Cryptogamica Helvetica is published electronically and open-access.
Bundesplatz Kinder Wasserinstallation

Matériaux pour l'Hydrologie de la Suisse

Cette série de publications hydrologiques est une oeuvre commune de la Société suisse d'hydrologie et de Limnologie SSHL et de la Commission suisse d'hydrologie CHy. Elle traite de thématiques actuelles de la recherche hydrologique en Suisse.
Fotografie von/Photographie de: Uniklinik Balgrist, Zürich, Carol Urfer (Ins, Kirchgemeindehaus 1987, Grab8). Rechte und linke Tibia und Fibula frontal (positioniert in der in situ-Lage).

Bulletin de la Société Suisse d'Anthropologie

Le bulletin est l’organe de communication de la société et offre la possibilité de publier en allemand, anglais, français et italien. La collaboration étroite de la SSA avec de nombreuses disciplines voisines permet aux auteurs de créer un débat avec le spectre entier de la recherche anthropologique.
Meylania_Titelseite

Meylania

Le journal de l'association suisse de bryologie et lichénologie (Bryolich).
SzNG Heft 17

Berichte der Schwyzerischen Naturforschenden Gesellschaft SzNG

Themenhefte zu den vielfältigen Aspekten der Natur im Kanton Schwyz. Schwerpunkte sind die Fauna und Flora, sowie die Moore und die Geologie. Diese wissenschaftlichen Artikel sind allgemein verständlich geschrieben, reich illustriert, und richten sich an die interessierte Bevölkerung sowie an Fachleute.
Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern

Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern

Die Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern enthalten wissenschaftliche Beiträge oder die Referate ausgewählter Vortragszyklen, die Jahresberichte der NGB und des Naturschutzinspektorates des Kantons Bern, die Sitzungsberichte der Bernischen Botanischen Gesellschaft und weitere Informationen.
ProClim Flash 72
  • 2020

ProClim Flash 72

Der Fokus dieser Ausgabe liegt auf der gesellschaftlichen Transformation. Wie kann es uns gelingen, den Weg Richtung Nachhaltigkeit einzuschlagen? Diese Frage wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.
Dany Hugentobler im neu eröffneten «Tante Emma – unverpackt einkaufen»-Laden mit dem Bild von sich und seiner Grosstante Emma Lehmann im Jahr 1952. Einst sorg- und genügsam, heute umweltbewusst und nachhaltig. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Veränderung mit Herz und Verstand

Der genossenschaftlich geführte «Tante Emma»-­Unverpackt-Laden will im Kleinen Grösseres bewirken. Im Bernischen Münsingen werden möglichst regionale, fair produzierte und plastikfrei verpackte Waren verkauft und neue Einkaufsmöglichkeiten geschaffen.
ProClim Flash 72: Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten
  • 2020

Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten

Die Corona-Krise bietet eine einzigartige Chance: Die vom Bund zugesicherten Finanzhilfen sollten in intel­ligenter Manier verwendet werden, um mehr als nur eine Wiederbelebung der Wirtschaft zu erreichen. Genau jetzt ist der Zeitpunkt, die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.
Ein Kind hat Zeit für sich – solche selbstbestimmte Qualitätszeit ist in der Leistungsgesellschaft keine Selbstverständlichkeit mehr.
  • 2020

Leben lernen

Immer mehr Kinder fühlen sich gestresst. Ein Grund dafür ist, dass im Bildungssystem die Leistung im Vordergrund steht. Doch es ginge auch anders, wie ein Schulbesuch im Fach «Glück» aufzeigt.
Die Natur lebt es vor: Es geht auch mit Gemütlichkeit.
  • 2020

Zeit für Wandel. Mit weniger Arbeit in die Zukunft

Wir produzieren immer mehr mit immer weniger Arbeit. Statt mehr zu konsumieren, könnten wir als Gesellschaft unsere Arbeitszeit reduzieren. Dies könnte zudem noch positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und das Klima haben.
Prof. Irmi Seidl
  • 2020

Grosse Transformation zur Nachhaltigkeit – wie geht das?

Prof. Irmi Seidl, Leiterin der Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bei der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)
Information Biodiversité Suisse IBS no. 147
  • 2020

Information Biodiversité Suisse IBS no. 147

Diversité étonnamment élevée d’abeilles sauvages en ville de Zurich