L'eau est une ressource d'importance centrale. Le portail web traite dans un language compréhensible les aspects hydrologiques, sociétaux, écologiques et de la gestion des eaux sont traités ici.en plus

Image : thomasfuer, photocase.deen plus

Interview mit Prof. Dr. A. Summerfield vom 10. März 2021

mit Frau N. Rochat als Moderatorin und Christoph Thalmann, Redaktor Naturforschende Gesellschaft Bern (NGB)

Das Institut Virologie und Immunologie (IVI) ist das Schweizer Referenzlabor für Diagnose, Kontrolle und Erforschung hochansteckender viraler Tierseuchen, einschliesslich viraler Zoonosen (zwischen Tier und Mensch übertragbare Infektionskrankheiten). Das IVI ist zudem zuständig für die Zulassung und Kontrolle von veterinärmedizinischen Impfstoffen und Immunseren. Im Rahmen einer Kooperation mit der Vetsuisse Fakultät der Universität Bern ist das IVI für Lehre und Forschung auf den Gebieten Virologie und Immunologie verantwortlich. Die Forschungsaktivitäten beinhalten Grundlagenforschung sowie angewandte Forschung und sind eine wichtige Grundlage für die Bekämpfung von Tierseuchen und Zoonosen. Das IVI ist dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) angegliedert.

Interview mit Prof. Dr. A. Summerfield vom 10. März 2021
Image : NGB

Als Redaktor möchte ich naturwissenschaftliche Forschung im Kanton Bern in Form eines Beitrags/Berichts in den «Mitteilungen » der NGB im Sommer 2021 präsentieren; als ein mögliches Beispiel habe ich das Institut für Virologie und Immunologie in Mittelhäusern ausgewählt.

Die Sars-CoV-2 Pandemie hat das Interesse und die Aufmerksamkeit in Bezug auf Virologie/Immunologie naheliegenderweise stark gefördert; deshalb scheint mir ein solcher Beitrag in unserem Mitteilungsblatt sinnvoll.

Autor: Christoph Thalmann

Pages : 130-134

Catégories

  • Maladies infectieuses
  • Microbiologie
  • Virus (Biologie)

Contact

Dr. Christoph Thalmann
Ländlistrasse 40
3047 Bremgarten b. Bern

Allemand