• Excursion
  • NGT

Die Goldminen von Gondo

Naturkundliche Streifzüge, Begehung eines Stollens, suchen und gewinnen einer Erzprobe

2016
juin 11
08:00 - 18:45
Lieu de l'activité
Gondo, Schweiz

Lieu de rassemblement

Bahnhof Thun bei den Billetautomaten um 8.00 Uhr oder beim Zollamt Gondo, 10.24 Uhr.
Thun ab: 8.25 Uhr, Brig an 9.11 Uhr, Postauto Brig ab 9.18 Uhr.
Rückreise: Zwischbergen Hof ab 16.07 Uhr, Gondo Post ab 16.17 Uhr, Brig an 17.31 Uhr, Brig ab 17.49, Thun an 18.34 Uhr.
Golderz
Image: Rolf Gruber
×
Golderz
Golderz (Image: Rolf Gruber)

Wir erleben einen Tag auf den Spuren des legendären Goldabbaus am Simplon. Aus der Gondoschlucht steigen wir zum Eingang des Zwischbergentals hoch. Links und rechts des alten Saumpfades hat die Natur schon die ersten Überraschungen für uns bereit.

Leitung durch Rolf Gruber, dipl. Wanderleiter. Professioneller Strahler und Erzprospektor.

Der Exkursionsleiter kennt diese Überraschungen bestens und macht uns auf geologische, hydrologische und biologische Sehenswürdigkeiten aufmerksam. Nach rund 1 ½ Stunden erreichen wir den Stolleneingang, fassen „Goldminers Equipment“ und betreten die für uns noch unbekannte Welt in der neu wieder abgesicherten, ehemaligen Goldmine.

Ablauf Gruppe Wanderer:
- Gemütliche Begehung des alten Saumpfades, ca. 200 Höhenmeter, Marschzeit 1½ h.
- Verpflegung aus dem Rucksack ca. 12.30 Uhr
- Begehung des Stollens ab ca. 13.30 Uhr
- 16.00 Uhr Rückfahrt mit kleinem, offiziellen Postauto von Zwischbergen Hof nach Gondo

Ablauf für Nichtwanderer (max. 4 Personen):
- Kaffee und Besichtigung von Gondo
- mit PW nach Zwischbergen,
- kurze Wanderung, ca. ½ Std. zum Stolleneingang
- um 12.30 Uhr Hinzustossen zur Wandergruppe, dann gleiches Programm.

Convient à

Age: 10-14, 14-18, 18+, 20-40, 55+

Activité

Contenu: moyen
Interactivité: actif/passif
dedans/dehors: dehors
Organisateur principal

NGT

Contact

Hans M. Ott
Untere Wart 24
3600 Thoune


+41 33 222 29 37
E-mail

Délais

Inscription
Anmeldung bei Hans Ott (siehe unten) oder über das Kontaktformular auf unserer Portalseite mit der Angabe, ob man ab Thun mit dem ÖV anreist und ob man von Gondo bis Zwischenbergen lieber mit dem Auto transportiert werden möchte (max. 4 Personen) bis zum: 03.06.2016

Informations de paiement

Die Reise nach Gondo und zurück geht zu Lasten der Teilnehmer, es empfiehlt sich eine Tageskarte zu organisieren. Die Exkursionsleitung, das Mieten des Materials und die Transporte von Zwischbergen nach Gondo im Wert von 45 CHF pro Person übernimmt die NGT. Nicht-Mitglieder entrichten eine Kostenbeitrag von 20 CHF, der bar eingezogen wird.

Bon à savoir

Gute, wettersichere Wanderkleidung, warmer Pullover, im Stollen ist es ca. 10°C. Helm, Hammer etc. wird verteilt. Wer sich anmeldet, erhält ein detailliertes Programm mit Ausrüstungsliste. Mindestens 5, maximal 20 Personen.

Plus d'informations

Langues : Allemand
Exigences météo ? Non
Coût ? Oui