Prises de position des Académies

L'Académie émet des prises de position sur des thèmes précis relatifs aux sciences naturelles. Elle distingue clairement les cas où elle présente, de manière neutre, des faits scientifiquement fondés et ceux où elle se présente comme défenseur des chercheurs suisses. Depuis 2010, toutes les prises de position sont publiées au nom de l'association des Académies suisses des sciences.

  • Série de publications

Stellungnahme der Akademien Schweiz: Teilrevision der Einschliessungsverordnung 2019
  • 2019

Teilrevision der Einschliessungsverordnung

Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz zur Änderung der Verordnung über den Umgang mit Organismen in geschlossenen Systemen (Einschliessungsverordnung) im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordnungspaket Umwelt Herbst 2019.
Stellungnahme zur Änderung der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung ChemRVV im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordungspaket Umwelt Frühling 2019
  • 2018

Stellungnahme zur Änderung der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung ChemRVV im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordungspaket Umwelt Frühling 2019

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz und die Schweizerische Kommission für Atmosphärenchemie und –physik (ACP) nehmen Stellung zur vorgeschlagenen Änderung der ChemRVV. Diese Stellungnahme zur Vernehmlassung ChemRVV bezieht sich auf ozonabbauende Stoffe (Anhang 1.4), in der Luft stabile Stoffe (Anhang 1.5) und Kältemittel (Anhang 2.4)
Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz zur Änderung des Natur- und Heimatschutzgesetzes
  • 2018

Änderung des Natur- und Heimatschutzgesetzes

Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz gemäss Vorentwurf vom 20. März 2018 der UREK-S zur Änderung des Natur- und Heimatschutzgesetzes (NHG) im Rahmen der parlamentarischen Initiative «Die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission und ihre Aufgabe als Gutachterin» 12.402
Initiative No Billag – Les conséquences pour la science
  • 2018

Initiative No Billag – Les conséquences pour la science

Une acceptation de l’initiative No Billag aurait des conséquences de portée considérable pour toute la société, y compris la science. En collaboration avec des experts du domaine des médias, les Académies suisses des sciences en ont résumé les 5 conséquences les plus significatives pour la science.
Éditeur

Académies suisses des sciences