• 2007
  • Rapport
  • OcCC

Kapitel aus CH2050: Synthese

Klimaänderung und die Schweiz 2050

Kapitel aus CH2050: Synthese
×
Kapitel aus CH2050: Synthese
Kapitel aus CH2050: Synthese

Wie wird sich der globale Klimawandel im Jahr 2050 auf die Schweiz auswirken? Obwohl niemand die Zukunft kennt, erlaubt doch die wissenschaftlich gestützte Abschätzung von wahrscheinlichen Entwicklungen, dass wir frühzeitig kluge Anpassungsstrategien überlegen und vorausschauende Entscheidungen treffen. Nachdem in den vorangehenden Kapiteln des Berichts die in einzelnen Bereichen zu erwartenden Veränderungen konkret beschrieben und diskutiert wurden, sollen die Überlegungen in diesem Kapitel zusammengeführt und zu Schlussfolgerungen zugespitzt werden.

Unter den fünf Perspektiven

- Schleichende Veränderungen

- Extremereignisse

- Wasser

- Raum

- Veränderungen für den Menschen

nimmt das Kapitel Stellung zu folgenden Fragen:

- Welche Veränderungen kommen auf uns zu und weshalb sind sie wichtig?

- Welche Anpassungen sind schon erkennbar? Welche Anpassungsstrategien sind langfristig anzustreben?

- Was bedeutet dies für eine umfassende und verantwortungsvolle Klimastrategie?

Source: OcCC/ProClim- (Hrsg.), 2007. Klimaänderung und die Schweiz 2050 - Erwartete Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Bern.

  • Thèmes
    • Climat (1054)
    • Changement climatique (908)
    • Science (446)
    • Énergie (411)
    • Biodiversité (360)
    • Plus de résultats
  • Organisations
    • ProClim (231)
    • OFEV (179)
    • OcCC (124)
    • Académies suisses des sciences (121)
    • Future Earth (103)
    • Plus de résultats
Éditeur

OcCC

Langues

Allemand