Initiative pour la recherche en développement durable

L'Initiative vise à orienter la science vers le développement durable et l'Agenda 2030, de manière à soutenir le travail sur les questions sociétales prioritaires. Elle représente la Suisse dans le programme international Future Earth.

Regardez la vidéo pour savoir ce qu'est l’Initiative pour la recherche en développement durable

Actualités sur le développement durable

Energie éolienne
  • 14.07.2020
  • Commission Energie
  • Communiqué de presse

Révision de la loi sur l'énergie: une stratégie globale de décarbonisation fait encore défaut

Les Académies suisses des sciences se félicitent de manière générale des modifications apportées à la loi sur l'énergie afin de répondre aux objectifs de l'accord de Paris sur le climat mais estiment que des adaptations plus importantes sont nécessaires. C'est ce qui ressort de la prise de position qu'elles ont publiée dans le cadre de la consultation sur la révision de la loi sur l'énergie.
ProClim Flash 72
  • 2020
  • ProClim
  • Newsletter

ProClim Flash 72

Der Fokus dieser Ausgabe liegt auf der gesellschaftlichen Transformation. Wie kann es uns gelingen, den Weg Richtung Nachhaltigkeit einzuschlagen? Diese Frage wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.
Dany Hugentobler im neu eröffneten «Tante Emma – unverpackt einkaufen»-Laden mit dem Bild von sich und seiner Grosstante Emma Lehmann im Jahr 1952. Einst sorg- und genügsam, heute umweltbewusst und nachhaltig. (ProClim Flash 72)
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Veränderung mit Herz und Verstand

Der genossenschaftlich geführte «Tante Emma»-­Unverpackt-Laden will im Kleinen Grösseres bewirken. Im Bernischen Münsingen werden möglichst regionale, fair produzierte und plastikfrei verpackte Waren verkauft und neue Einkaufsmöglichkeiten geschaffen.
ProClim Flash 72: Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten

Die Corona-Krise bietet eine einzigartige Chance: Die vom Bund zugesicherten Finanzhilfen sollten in intel­ligenter Manier verwendet werden, um mehr als nur eine Wiederbelebung der Wirtschaft zu erreichen. Genau jetzt ist der Zeitpunkt, die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.
Ein Kind hat Zeit für sich – solche selbstbestimmte Qualitätszeit ist in der Leistungsgesellschaft keine Selbstverständlichkeit mehr.
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Leben lernen

Immer mehr Kinder fühlen sich gestresst. Ein Grund dafür ist, dass im Bildungssystem die Leistung im Vordergrund steht. Doch es ginge auch anders, wie ein Schulbesuch im Fach «Glück» aufzeigt.
Das gesamte Ernährungssystem der Schweiz auf einen Blick. (ProClim Flash 72)
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Wege zu einem nachhaltigen Schweizer Ernährungssystem

Das globale Ernährungssystem steht vor grossen Herausforderungen. Überfluss und Mangel beschreiben die derzeitige Situation und grundlegende Transformationen auf Produktions- und Konsumseite sind sowohl global als auch in der Schweiz notwendig.
Abbildung 1: Unterscheidung von Transformationsforschung bzw. transformativer Forschung. (ProClim Flash 72)
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft

Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Transformation ist das Zusammenspiel aller Interessensgruppen notwendig. Wer kann was dazu beitragen und welche Rolle spielen dabei die Wissenschaften? Ein Einblick aus Forschungssicht.
Prof. Irmi Seidl
  • 2020
  • ProClim
  • Article

Grosse Transformation zur Nachhaltigkeit – wie geht das?

Prof. Irmi Seidl, Leiterin der Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bei der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)
2020
août 17
2020
août 26
Inondation
  • Atelier
  • Potsdam

Potsdam Summer School 2020 – Water: Our Global Common Good – The Hydrosphere across Land and Sea

This summer school will provide its participants with a comprehensive perspective and overview of the relevant aspects when dealing with the hydrosphere. They will be engaged in discussions and group works and will be provided with tools to develop effective strategies in order to deal with the challenges they face in their daily work.
2020
sept. 1
SGES 2020
  • Congrès
  • Winterthur

Swiss Green Economy Symposium 2020

Am SGES Symposium treffen sich Entscheider, Umsetzer und Innovatoren aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen oder für die diese Themenfelder immer wichtiger werden.
EASAC Commentary "How can science help to guide the European Union’s green recovery after COVID-19?"
  • 2020
  • EASAC
  • Prise de position (document)

La contribution de la science au rétablissement vert en Europe après la COVID-19

La conception des efforts déployés par l'Union européenne (UE) et ses États membres pour se remettre de COVID-19 déterminera la qualité de vie des gens pendant des décennies à venir. En ce qui concerne les plans de l'UE pour une relance verte, des Académies européennes invitent les décideurs politiques à reconnaître le rôle essentiel de la science et à intensifier leurs efforts dans trois domaines clés : l'énergie, l'écosystème et la santé.
ALLEA (2020) A Snapshot of Climate Change Education Initiatives in Europe
  • 2020
  • All European Academies ALLEA
  • Rapport

A Snapshot of Climate Change Education Initiatives in Europe

This ALLEA report contains initial findings and implications for future Climate Change Education. It points out that Climate Change Education should focus more on mitigation, adaptation and climate justice.

Contact

SCNAT
Groupe de pilotage de la recherche sur le développement durable
Maison des Académies
Case postale
3001 Berne


+41 31 306 93 28

Énergie éolienne
  • 24.09.2019

La recherche suisse en développement durable doit proposer des solutions

Si rien ne change, les objectifs de développement durable des Nations unies ne pourront pas être atteints. Et le monde scientifique est également sur la sellette: comme le demande le premier rapport sur le développement durable dans le monde, la recherche visant des solutions concrètes doit être intensifiée. À travers une initiative, la SCNAT souhaite donc renforcer la recherche en développement durable en Suisse.