• Congrès
  • Société suisse d'hydrologie et de limnologie
  • Commission suisse d'hydrologie

SAVE THE DATE: Die Rolle der Schweizer Wasserspeicher: Heute und in Zukunft

2019
juin 28
Lieu de l'activité
Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf
Image d'indication portail eau
Image: Ch. Ritz
×
Image d'indication portail eau
Image d'indication portail eau (Image: Ch. Ritz)

Die Tagung präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen zur Frage, welchen Beitrag Wasserspeicher zur Bewältigung zukünftiger Wasserknappheit leisten können und sollen und welche Voraussetzungen dafür gelten müssen.

Ob natürliche Seen und Teiche oder künstliche Staubecken: Wasserspeicher gehören ins Schweizer Landschaftsbild. Sie dienen der Stromproduktion, der Bewässerung und der Herstellung von Kunstschnee. Im Notfall stellen sie Löschwasser zur Verfügung oder halten Wasser für den Hochwasserschutz zurück. Nicht zuletzt sind sie Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Die Auswirkungen des Klimawandels und die zunehmenden Nutzungsansprüche werden den Druck auf die Wasserspeicher zukünftig erhöhen. Die Tagung präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen zur Frage, welchen Beitrag Wasserspeicher zur Bewältigung zukünftiger Wasserknappheit leisten können und sollen und welche Voraussetzungen dafür gelten müssen.

Tags

  • Eau
  • Hydrologie
  • Hydrologie, limnologie, glaciologie
  • Limnologie
  • Stockage de l'eau
  • Utilisation de l'eau
Organisateur principal

Société suisse d'hydrologie et de limnologie

Organisateur principal

Commission suisse d'hydrologie

Contact

SGHL
c/o Dr. Massimiliano Zappa
Eidg. Forschungsanstalt WSL
Gebirgshydrologie & Massenbewegung
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf


+41 44 739 24 33
E-mail

Informations de paiement

Standard: CHF 90.–
Studierende: CHF 50.–
SGHL-Mitglieder: CHF 70.–

Plus d'informations

Langues: Allemand, Français