Annonces

Les Alpes, un monde vivant
  • 2020
  • Schweizer Alpen Club SAC
  • Livre

Les Alpes, un monde vivant

Le manuel Les Alpes, un monde vivant représente bien plus qu’un simple manuel ou livre de référence : il permet d’en comprendre les fortes interactions comme d’en saisir les petits détails. Il éveille la curiosité, encourage à observer la nature avec attention et pousse aussi bien à la réflexion qu’à l’action. Le forum "Paysage, Alpes, Parcs" a contribué à un chapitre.
  • 06.03.2020
  • Annonce

Enquête en ligne développement du paysage

Quels sont les défis actuels, à moyen et à long terme pour le développement du paysage en Suisse ? Quelle est l'importance de les maîtriser ?
eco.mont Vol 12 No 1
  • 2020
  • Magazine

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 12 No. 1

Tourism in protected areas: is co-operation possible?
Felix Kienast
  • 06.02.2020
  • Annonce

«Wir überwinden die Einbahnstrasse Forschung – Praxis»

Von unpersönlichen Siedlungen gezeichnete Landschaften, emotionale Wildtierdebatten und Urbanität in den Alpen – der Bedarf an Forschungs- und Praxiswissen ist unbestritten. Deshalb bündelt die Akademie der Naturwissenschaften SCNAT seit einem Jahr Wissen im Forum Landschaft, Alpen, Pärke zum grössten Wissensnetz zu Natur- und Kulturlandschaften. Der Präsident des Forums, Professor Felix Kienast der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL im Gespräch.
Cratschla 2/19
  • 2019
  • FOK-SNP
  • Magazine

Cratschla 2/19: Ökologie in der alpinen Zone

Die Artenzusammensetzung auf Berggipfeln verändert sich rasant. Die Verbreitung invasiver Arten und die Einflüsse des Landschaftsmanagments auf alpine Weiden machen ihrerseits die ökologischen Veränderungen sichtbar. Die soeben erschienene Herbstausgabe 2/2019 der «Cratschla» widmet den Schwerpunkt diesem Thema. Ausserdem stellt ein Artikel die Resultate des Projekts «AkIdEn» zu Akzeptanz, Engagement und Identifikation in Biosphärenreservaten vor.
  • 15.11.2019
  • Annonce

Colloque Recherche sur les parcs suisses 2019 - présentations en ligne!

140 participants ont suivi les différentes présentations des domaines de l'acceptation, de la dimension sociale, de la biodiversité, de la valorisation et de la gouvernance et ont contribué par leurs discussions à un échange vivant entre chercheurs et praticiens dans le domaine de la recherche sur les parcs suisses.
2020
oct. 27
2020
oct. 30
  • Conférence
  • Illmitz

EUROPARC Conference 2020

Communicating in the 21st Century? Question your mindset!
neue Forschungsprojekte in der Nationalparkregion 2019
  • 2019
  • FOK-SNP
  • Brochure/Dépliant

Neue Forschungsprojekte in der Nationalparkregion 2019

Diese Zusammenstellung bietet einen Überblick über neue Forschungsprojekte 2019 im Schweizerischen Nationalpark sowie im UNESCO Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair.
eco.mont
  • 2019
  • Institut für interdisziplinäre Gebirgsforschung IGF
  • Magazine

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 11 No. 2

Protected Areas – a balancing act between ecology and economy
2021
janv. 7
2021
janv. 15
IUCN World Conversation Congress 2020
  • Conférence
  • Marseille

IUCN World Conservation Congress 2021

Held once every four years, the IUCN World Conservation Congress brings together several thousand leaders and decision-makers from government, civil society, indigenous peoples, business, and academia, with the goal of conserving the environment and harnessing the solutions nature offers to global challenges.
Moortümpel im Gebiet Matt
  • 17.06.2019
  • Forum Biodiversité Suisse
  • Annonce

Schön und verletzlich – die Moore in der Schweiz

Die Schweizer Hoch- und Flachmoore stehen seit 1987 unter Schutz. Vielen Mooren geht es trotzdem schlecht. Sie trocknen immer mehr aus. Für viele Pflanzen, Insekten und Vögel wird der Lebensraum eng, sie drohen zu verschwinden.
Cover
  • 2019
  • FOK-SNP
  • Magazine

Cratschla 1/19

Der Schwerpunkt umfasst diverse Beiträge zum Thema Wolf, insbesondere zu dessen Rückkehr nach Graubünden und in den Schweizerischen Nationalpark. Ergänzt wird die Ausgabe durch einen Jahresrückblick sowie der Reportage mit einem Interview mit dem scheidenden Nationalparkdirektor Heinrich Haller. Den Abschluss bilden ​6 Seiten Aktualitäten aus dem SNP.
  • 08.05.2019
  • Annonce

Appel d’offres : contributions pour l’élaboration de propositions de projets dans le domaine Recherche sur les Parcs Suisses

Conformément au mandat de l’Office fédéral de l’environnement (OFEV), la Recherche sur les Parcs Suisses des Académies suisses des sciences appuie et renforce la recherche dans et sur les parcs d’importance nationale. À cet effet, nous soutenons par une contribution financière (seed money) l’élaboration de propositions de projets adressées à des tiers.
Bericht Akzeptanz-Identifikation-Engagement Biosphärenreservate
  • 2019
  • Rapport

Akzeptanz, Identifikation und Engagement: Ansichten und Mitwirkung der Bevölkerung in UNESCO Biosphärenreservaten (AkIdEn)

In UNESCO-Biosphärenreservaten (BRs) stehen die Mensch-Umwelt-Beziehungen im Mittelpunkt. So sollen BRs gleichzeitig die Natur- und Kulturlandschaften schützen und Modellregionen für eine nachhaltige ökologische, ökonomische und soziale Entwicklung sein. Um dies zu erreichen, ist die Unterstützung der lokalen Bevölkerung notwendig. Die Akzeptanz der Bevölkerung gegenüber einem BR, die Identifikation der Bevölkerung mit dem BR, beziehungsweise dessen Zielen, und das Engagement der Bevölkerung für Ziele und Angebote des BRs sind hierfür zentrale Voraussetzungen.
alpes montagnes neige
  • 01.05.2019
  • Annonce

Call for Papers of Special Issue on "Mountain landscapes: protected areas, ecosystem services and future challenges"

This Special Issue aims at addressing important knowledge gaps focusing on basic understanding of ecological functions and its drivers of change in mountain landscapes as well as on societal trends in and outside mountain regions to be able to scope with future challenges. A particular focus is set on protected areas that are interested in the management and the preservation of the biodiversity and the landscapes, through scientific research, environmental education, and the promotion and the development of sustainable tourism.
Expedition 2 Grad
  • 02.04.2019
  • Parc National Suisse
  • Communiqué de presse

Expédition 2°C – une promenade dans les Alpes du futur

A quoi ressembleront les hauts sommets si la température sur terre augmente de 2°C? Sous la direction de l’Université de Fribourg et de la Haute école des arts de Zurich, des chercheurs ont modélisé un univers à découvrir virtuellement. Une exposition conçue en étroite collaboration avec le centre du Parc national sera visible à Zernez, dans les Grisons, d’avril à août 2019 puis à Naters, en Valais, de septembre 2019 à janvier 2020.
Sustainable Development and World Heritage: Exploring issues in Switzerland
  • 28.02.2019
  • Annonce

Video on Sustainable Development and World Heritage Management is online

This video explores the topic of World Heritage and Sustainable Development in Switzerland based on interviews and footage from a national dialogue. It complements the report "Sustainable Development and World Heritage Site Management in Switzerland: Perceptions and Priorities".
  • 25.01.2019
  • Annonce

3e colloque Recherche sur les Parcs Suisses

Remettre votre contributions pour le colloque 29 octobre 2019 à Berne!
Sustainable Development and World Heritage Site Management in Switzerland
  • 2019
  • Rapport

Sustainable Development and World Heritage Site Management in Switzerland

Amid global challenges such as climate change and growing tourist numbers, what issues do UNESCO World Heritage Sites face in terms of sus­ tainable development? Since the adoption of a global policy on World Heritage and Sustainable Development in 2015, reflecting on this question has become increasingly important in terms of framing national responses.
Document Alpine Protected Areas
  • 2018
  • Dissertation

Alpine Protected Areas in Changing Climate

What is the current state of climate change research in Alpine Protected Areas (PAs)? What is the geographical distribution of climate change research projects in the Alpine PAs? What factors are shaping the current distribution?
eco.mont Vol. 11 No. 1
  • 2019
  • Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung (IGF)
  • Magazine

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 11 No. 1

Protected areas - natural landscapes or institutions?
2021
août 16
2021
août 19
  • Conférence
  • Lillehammer

Monitoring and Management of Visitors in Recreational and Protected Areas (MMV)

MMV is a significant conference for researchers and practitioners dealing with management of nature for outdoor recreation and nature-based tourism.
  • 12.11.2018
  • Annonce

Call for Projects: Forschungsförderung im Rahmen des internationalen UNESCO-Programms "Man and the Biosphere"

Ab sofort können an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Vorschläge für neue Forschungsprojekte auch in Schweizerischen Biosphärenreservaten eingereicht werden.
Titelbild Goverance Französisch
  • 2018
  • Recherche sur les parcs suisses
  • Fiche d'information

Gouvernance du développement régional

Comme l’attestent la nouvelle politique régionale de la Confédération et la constitution de parcs naturels régionaux, le développement des régions est en Suisse un pilier central de la politique. Mais comment fonctionnent vraiment les processus de développement régional ? Comment pourraient-ils être mieux soutenus ?
  • 22.10.2018
  • Annonce

Neues Factsheet: Governance der Regionalentwicklung

Dieses Factsheet analysiert bestehende Modelle und leitet Handlungsempfehlungen für die Praxis ab. Das Factsheet basiert auf einer Doktorarbeit an der Eidg. Forschungsanstalt WSL über «Governance der Regionalentwicklung», die unter anderem untersucht, wie regionale Entwicklungsträger in der Schweiz regionale Entwicklungsstrategien erarbeiten und umsetzen.
Thomas Scheurer leitet eine Exkursion im Nationalpark
  • 19.09.2018
  • Académies suisses des sciences
  • Annonce

Thomas Scheurer – zwischen Alpen und Nationalpark

Über 30 Jahre hat Thomas Scheurer die Forschung in den Alpen und im Nationalpark mitgeprägt. Er leitete die Geschäftsstellen der Forschungskommission des Nationalparks und der Interakademischen Kommission Alpenforschung. In dieser Zeit habe sich der Umgang der Menschen mit dem Alpenraum verändert, konstatiert Scheurer. Sorge macht ihm, wie sich gewisse touristische Zentren entwickeln.
Cratschla_2_18
  • 14.09.2018
  • FOK-SNP
  • Annonce

Cratschla 2/2018 verfügbar

Die Herbstausgabe 2018 widmet sich schwerpunktmässig dem Thema Zukunftswandel. In einer zweiten Rubrik werden unter dem Titel «Was hat die Forschung bewegt?» Projekte vorgestellt, die in den letzten 20 Jahren wichtige Wegmarken gesetzt haben. In einem dritten Teil geben frühere Nationalparkforschende Einblick in ihre berufliche Entwicklung.
Cratschla_2_18
  • 2018
  • FOK-SNP
  • Magazine

Cratschla 2/18

Die Herbstausgabe 2018 widmet sich schwerpunktmässig dem Thema Zukunftswandel. In einer zweiten Rubrik werden unter dem Titel «Was hat die Forschung bewegt?» Projekte vorgestellt, die in den letzten 20 Jahren wichtige Wegmarken gesetzt haben. In einem dritten Teil geben frühere Nationalparkforschende Einblick in ihre berufliche Entwicklung.
Cratschla 1/18
  • 2018
  • FOK-SNP
  • Magazine

Cratschla 1/18

Die Ausgabe 2018/1 bringt einen Schwerpunktbeitrag zur wechselvollen Geschichte sowie zur genetischen und ökologischen Situation des Steinbocks. Der Künstler Edward Monovich hat spezielle für diese Ausgabe eine grafische Novelle gezeichnet. Ergänzt wird die Ausgaben durch einen Jahresrückblick, eine Reportage mit dem Titel Von den Tücken einer Huftierzählung sowie durch ​6 Seiten Aktualitäten aus dem SNP.
eco.mont Vol 10 No 2
  • 2018
  • Magazine

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 10 No. 2

The year 2018 marks the 10th anniversary of eco.mont – Journal on Protected Mountain Areas Research and Management.