Vorträge

Zeitreisen – Jahresprogramm 2020

Im Jahr 2020 begibt sich die NGB mit ihren Mitgliedern auf Zeitreisen

Seit ihrer Entstehung entwickelt sich unsere Umwelt unaufhaltsam immer weiter. Pflanzen- und Tierarten entstehen und verschwinden, Gebirge erheben sich und der Mensch hinterlässt einen immer grösseren Fussabdruck. Die entsprechenden Prozesse ihrereseits laufen auf unterschiedlichsten Zeitskalen ab. Die Vorträge und Exkursionen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern werden diesen Aspekten gerecht und behandeln auch den Wandel der Wissenschaft selber.

  • Annonces

Corona_bleiben Sie zu Hause
  • 24.03.2020
  • Société des sciences naturelles de Berne
  • Annonce

Alle NGB-Veranstaltungen bis zu den Sommerferien 2020 abgesagt

Zum Schutz der Teilnehmenden sowie der Referierenden hat der Vorstand der NGB heute beschlossen, alle Veranstaltungen im Rahmen des Jahresprogramms "Zeitreisen" bis zu den Sommerferien abzusagen.
2020
oct. 20
Alpenfaltung
  • Société des sciences naturelles de Berne
  • Exposé
  • Bern

Eine geologische Zeitreise

Ein Vortrag von Prof. Dr. Klaus Mezger, Institut für Geologie, Universität Bern
2020
nov. 17
  • Société des sciences naturelles de Berne
  • Séance
  • Bern

Jahresversammlung 2020

Vor dem Vortrag "Was uns die Vergangenheit über die Wälder der Zukunft verrät" findet die Jahresversammlung der Naturforschenden Gesellschaft in Bern statt.
2020
nov. 17
Wald bei Eptingen BL
  • Société des sciences naturelles de Berne
  • Exposé
  • Bern

Was uns die Vergangenheit über die Wälder der Zukunft verrät

Ein Vortrag von Dr. Christoph Schwörer, Institut für Pflanzenwissenschaften, Universität Bern
2020
déc. 1
Forage au Groenland, par -31°C... Les tests ont montré qu'il est possible de forer 20m de glace en seulement une heure et demie.
  • Société des sciences naturelles de Berne
  • Exposé
  • Bern

Zeitreise im ewigen Eis

Ein Vortrag von Prof. Dr. Thomas Stocker, Physikalisches Institut, Universität Bern
Jahresprogramm 2020
  • 2020

Jahresprogramm 2020

Im Jahr 2020 begibt sich die NGB mit ihren Mitgliedern auf Zeitreisen

Teilnahme

Die Teilnahme ist gratis. Auch Nicht-Mitglieder der NGB sind ausdrücklich herzlich willkommen!