Adaptation aux changements climatiques

Au cours de l’histoire, les hommes et les sociétés se sont toujours adaptés au climat, à ses variations et à ses événements extrêmes, et ce, avec plus ou moins de succès. Les nouveaux rapports d’évaluation du GIEC font apparaître encore plus clairement combien le climat, les effets du climat, les risques, l’adaptation et l’atténuation sont étroitement liés , et combien les approches fructueuses doivent adopter une perspective d’ensemble. Quels risques sont supportables et comment les appréhendons-nous ? Quelle est notre marge de manoeuvre ? Une adaptation optimale peut conduire à une réduction substantielle des risques.

Les possibilités d’adaptation sont toutefois très différentes selon les régions et les systèmes. La Suisse se distingue par des capacités d’adaptation relativement élevées, tandis que les pays connaissant une pauvreté importante ou une direction politique peu favorable ou inexistante ont moins de possibilités dans ce domaine.

Les objectifs de la stratégie « Adaptation aux changements climatiques » sont de minimiser les risques des changements climatiques, de protéger la population, les biens et les ressources naturelles vitales, ainsi que d’augmenter la capacité d’adaptation de la société, de l’économie et de l’environnement.

(Source : Coup de projecteur sur le climat suisse 2016)

Klimawandel Schweiz Klimaportal
Adaptation aux changements climatiques en Suisse: Plan d’action 2020-2025

Avec sa stratégie d’adaptation aux changements climatiques en Suisse de 2012, le Conseil fédéral a créé les conditions nécessaires à une adaptation coordonnée. Cette stratégie présente les objectifs d’adaptation, décrit

Image : MeteoSchweiz
Responding to Rising Seas
Responding to Rising Seas

There is an urgent need to ensure that coastal areas are adapting to the impacts of climate change. Risks in these areas are projected to increase because of rising sea

Image : OECD
UBA_Anpassung an Klimawandel
Anpassung an den Klimawandel: Gute Beteiligungspraxis im Alpenraum

Die Broschüre stellt gute Beispiele der Beteiligungspraxis bei der Anpassung an den Klimawandel im Alpenraum vor. Sie ist ein Ergebnis des Projektes „GoApply – Multidimensional Governance of Climate Change Adaptation

Risques et opportunités liés au climat
Risques et opportunités liés au climat

Le présent rapport répertorie et priorise les risques et opportunités liés au climat susceptibles de se présenter en Suisse d’ici 2060. Établi avec le concours de nombreux experts issus de

Climate change, impacts and vulnerability in Europe 2016
Climate change, impacts and vulnerability in Europe 2016

This European Environment Agency (EEA) report is an indicator-based assessment of past and projected climate change and its impacts on ecosystems and society. It also looks at society’s vulnerability to

Kapitel Wald
Wald

Die Reaktion der Schweizer Wälder auf schleichende Klimaänderungen und Extremereignisse hängt stark davon ab, in welcher Höhenlage sich der Wald befindet. So wird sich der Wald in den höheren Lagen

Kapitel Urbaner Raum
Urbaner Raum

Der Klimawandel verändert den Lebensraum. Für den urbanen Raum sind global gesehen, je nach Lage, grössereHitzebelastungen, der Anstieg des Meeresspiegels, Hochwasser an Küsten und Fliessgewässern, extreme Niederschlagsereignisse, Trockenheit, Hangrutschungen, Luftverschmutzung

Kapitel Wasser
Wasser

Der Klimawandel wird zu markanten Veränderungen im Wasserkreislauf führen – mit weitreichenden Folgen wie Wassermangel in Sommer und der Beeinträchtigung der Lebensgrundlagen durch Hochwasser. Der Wissensstand ermöglicht es in der

Kapitel Versicherungs- und Finanzindustrie
Versicherungs- und Finanzindustrie

Die aus Wetterextremen resultierenden gesamtökonomischen Schäden haben in den letzten Jahrzehnten zugenommen, dies vor allem aufgrund der Zunahme exponierter Sachwerte. Der Einfluss des Klimawandels ist dabei schwierig abzuschätzen. Der Klimawandel

Kapitel Tourismus
Tourismus

Der Klimawandel führt bereits heute zu einer Verschlechterung der Schneebedingungen im Winter. Darunter leidet auch der Schweizer Tourismus, insbesondere die Wintersportgebiete unterhalb von 2000 Metern. Das steigende Naturgefahrenpotenzial und Landschaftsveränderungen

Kapitel Globale Zusammenhänge und Migration
Globale Zusammenhänge und Migration

Die Schweiz entwickelt sich in einer zunehmend vernetzten Welt. Die Folgen des Klimawandels – sogar solche, die geografisch weit entfernt sind – können daher äusserst konkrete Auswirkungen auf die Schweizer

Kapitel Strategien und Massnahmen des Bundes zur Anpassung an den Klimawandel
Strategien und Massnahmen des Bundes zur Anpassung an den Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels sind mit höheren Temperaturen sowie veränderten Niederschlagsverhältnissen und Naturgefahrenereignissen auch in der Schweiz bereits zu erkennen. Es ist zu erwarten, dass sie spätestens ab Mitte des

Stadtenwicklungsplan Klima
Stadtentwicklungsplan Klima KONKRET – Klimaanpassung in der wachsenden Stadt

Rekordregen und nie dagewesene Hitzewellen – Berlin wird, wie viele Metropolen, absehbar von den Folgen des weltweiten Klimawandels getroffen. Im Auftrag des Senats hat deshalb ein vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

The Adaptation GAP Finance Report 2016
The Adaptation Gap Finance Report 2016

This 2016 Adaptation Gap Report assesses the difference between the financial costs of adapting to climate change in developing countries and the amount of money actually available to meet these

Teaser: Klimaanpassung in Städten: Interaktives Beratungswerkzeug
Klimaanpassung in Städten: Interaktives Beratungswerkzeug

Eine neue Klimasimulation soll Städte besser auf die Herausforderungen steigender Temperaturen vorbereiten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stellt das Informationsportal "Inkas" vor, mit dem zum Beispiel die kühlende Wirkung von Grün-

Download des Ergebnisberichtes: Risiken und Chancen des Klimawandels im Kanton Aargau
Risiken und Chancen des Klimawandels im Kanton Aargau

Der Klimawandel könnte vom Jahr 2060 an in der Schweiz grosse Auswirkungen in verschiedenen Bereichen haben. Mehrere im Rahmen der Nationalen Strategie zur Anpassung an den Klimawandel vom Bundesamt für

Adaptation aux changements climatiques en Suisse
Adaptation aux changements climatiques en Suisse

En Suisse aussi, les changements climatiques ont des répercussions sur l’environnement, l’économie et la société. A l’heure actuelle, des mesures permettant de s’adapter à ces changements sont déjà nécessaires; elles

Teaser: Launch of European Climate Adaptation Platform
Launch of European Climate Adaptation Platform

The European Climate Adaptation Platform (CLIMATE-ADAPT) is a publicly accessible, web-based platform designed to support policy-makers at EU, national, regional and local levels in the development of climate change adaptation

Teaser: Global Climate Governance Beyond 2012
Global Climate Governance Beyond 2012

Global Climate Governance Beyond 2012 provides a comprehensive assessment of policy options for future global climate governance, written by a team of 30 leading experts from the European Union and

Contact

SCNAT
ProClim − Forum sur le climat et les changements globaux (ProClim)
Maison des Académies
Case postale
3001 Berne

+41 31 306 93 50
E-mail